Journal für Orgel, Musica Sacra und Kirche

                   ISSN 2509-7601

                       


Zum YouTube-Channel Orgeljournal -> hier klicken!

Leichte Orgelwerke (mit u. ohne Pedal): Zahlreiche Noten-Tipps mit exemplarischen Vorschau-Seiten zu Intonationen, alternativen Begleitsätzen, liedgebundenen Bearbeitungen und freien Werken -> hier klicken!      

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 

Anlässlich der unangekündigten anwaltlichen Abmahnung (911,80 Euro) durch OrganArt Media (Prof. em. Dipl.-Ing. Helmut Maier) wurden hier 28 verbraucherorientierte Seiten zur Software Hauptwerk und deren Samplesets gelöscht, um weitere Abmahnungen zu vermeiden.  mehr

 

Interessierte können für den auf dieser Seite dargestellten Newsticker - Digitalorgel,  GrandOrgue & Hauptwerk - Unabhängige Nachrichten aus der digitalen Orgelszene gerne entsprechende Inhalte zusenden. Dieser herstellerunabhängige Dienst ist kostenfrei. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Es wird keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen. Möglicherweise sind diese veraltet. Für bekannte und geübte Abmahnwillige stehen Informationen unter Kontakt/Impressum zur Verfügung. Hinweise zum Aufruf dieser Seiten sind hier zu finden

Übersetzung/Translation: https://www.deepl.com/translator    

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ 



 UPDATES   

* Zeit der Polylemmata - Die Corona-Krise als Grenzerfahrung und Unterbrechungsereignis: Pas de Danse Macabre - Liturgischer Tanz zu Psalm 27,5 für ein Tasteninstrument (Noten und MP3)  mehr 

* Vermutliches Sakrileg: Foren(un)kultur - Überfällige Emanzipation von Machtfantasien und perpetuiertem Kontrollzwang?  mehr 

* Neues Set von Dietrich Wierczeyko & www.binauralpipes.com  mehr 

* Masterarbeit von Rico Feist: Simulation von Orgelpfeifen  mehr 


* Drei extreme Orgel-Testtöne an der unteren Hörgrenze für Subwoofer etc. (HD): Nr. 1 Binns/Haverhill OIC (ext.) - Nr. 2 Willis/Hereford Cathedral - Nr. 3 Aeolian-Skinner/Oakland (ext.) - mit voller Pedalregistrierung nebst 32'-Zunge und -Labial   

* Piotr Grabowski lässt wieder mehrfach grüßen und stellt sich völlig neu auf im Marktsegment Hauptwerk/GrandOrgue

* Update der Seite "Orgel & High Fidelity - Raum als Gewand der Musik"  mehr

Update der drei Seiten "Samplesets" in Vorbereitung    

* Neue Seite: "Vivat Vinylium! Realsatirisches zum Thema Orgel auf Tonträgern"  mehr   

* Zwei Aufnahmen mit dem Set Willis - Hereford Cathedral von LavenderAudio.co.uk - "Allein Gott in der Höh sei Ehr" und "Großer Gott, wir loben dich"

* Erschrockenes Sich-Umdrehen oder mangelnde Fähigkeiten?  mehr 

* Hauptwerk V oder Hauptwerk 4.3? Thesen für schnelle Leser!

* Schutzbehauptungen? Ist der Hauptwerk-Markt wirklich so klein, wie stets gerne mit dem Argumentationshilfswort "Nischenmarkt" beteuert wird? Die Musikschule Mönchengladbach, der Carl-Orff-Saal und die "volldigitale Raumklang-Anlage mit 18 Lautsprechern und zwei Subwoofern"  mehr 

* Digitalorgel im Petersdom wieder beseitigt  mehr 

* Geschmackssache: Sprachlos machender Klang der offensichtlichen Hauptwerk-Orgel in der Immanuelkirche zu Dortmund-Marten  mehr

* P.D.Q. Bach war wieder einmal schöpferisch tätig: BWV 545 & BWV 553 mit Willis/Hereford Cathedral von LavenderAudio.co.uk - HD-A Remastered ...  mehr

* Nachrichten, Klartext, neue Beiträge und Updates - hier klicken!

 UPDATE  Hauptwerk V als cash machine? Sonderseite HW 4 vs. HW V mit weiteren neuen Texten und Links für die Urteilsbildung --->>> hier klicken!  

* Hurray for Voltaire! Certificate of Nobility: Banned from the Hauptwerk Forum: On 12.21.19 I was banned from the Hauptwerk forum. It should go unnoticed. I received the following message - probably from Michelle Qualley and Brett Milan: "Information: You have been permanently banned from this board. Please contact the Board Administrator for more information. A ban has been issued on your username."

My posts incl. signature were not deleted. So they could not be objected to. One exception: My last thread "HW IV - What a surprise .../Silent boycott?" was completely deleted. But in it I had only quoted and linked a text from Inspiredacoustics. My own words were just "No comment." The thread was obviously too hot and some people too critical.

And I was probably very annoying. I learned it in school. Hurray for Voltaire!

https://www.inspiredacoustics.com/en/products/weinheim#license

Frankly, that ban regarding this commercial website is a relief. And an intellectual certificate of nobility. I'm not upset about that. I can even understand it economically.

It confirms my diagnoses and shows how nervous those in charge are. They had all bet on HW V. Sorry, I personally don't think Michelle and Brett are trustworthy. I lost this trust. Feeling and reason tell me that something is wrong overall. Hauptwerk V was to become a money machine.

Don't worry, I will continue to write about Hauptwerk. I have invested a lot of money in Hauptwerk and I'm interested in software samplers. I'm going my way and I won't let spoil my fun. Merry Christmas!

*Hoch lebe Voltaire! Nobilitätssprädikat: Gesperrt für das Hauptwerk-Forum: Am 21.12.2019 wurde ich für das Hauptwerk-Forum gesperrt. Es sollte wohl ohne Aufsehen geschehen. Die folgende Nachricht erhielt ich - vermutlich von Michelle Qualley and Brett Milan: "Information: Du wurdest dauerhaft aus diesem Forum ausgeschlossen. Bitte kontaktieren Sie den Administrator für weitere Informationen. Dein Benutzername wurde gesperrt."

Meine Beiträge und Signaturen wurden nicht gelöscht. Man konnte sie wohl nicht beanstanden. Eine Ausnahme gab es: Mein letzter Thread "HW IV - Was für eine Überraschung .../Stiller Boykott?" wurde komplett gelöscht. Darin hatte ich aber lediglich einen Text von Inspiredacoustics zitiert und verlinkt. Meine eigenen Worte waren nur "
Kein Kommentar". Der Thread war offensichtlich zu heiß und einige Leute zu kritisch.

Und ich war wahrscheinlich sehr nervig. So habe ich es in der Schule gelernt. Hoch lebe Voltaire!

https://www.inspiredacoustics.com/en/products/weinheim#license 

Offen gesagt, die Sperrung für diese kommerzielle Website ist eine Erleichterung. Und ein intellektuelles Nobilitätssprädikat. Darüber bin ich nicht verärgert. Betriebswirtschaftlich kann ich es sogar verstehen.

Es bestätigt meine Diagnosen und zeigt, wie nervös die Verantwortlichen sind. Sie hatten alle auf HW V gesetzt. Sorry, ich persönlich glaube nicht, dass Michelle und Brett vertrauenswürdig sind. Ich habe dieses Vertrauen verloren. Gefühl und Vernunft sagen mir, dass hier insgesamt etwas nicht stimmt. Hauptwerk V sollte eine Geldmaschine werden. 

Keine Sorge, ich werde weiterhin über Hauptwerk schreiben. In Hauptwerk habe ich sehr viel Geld investiert und finde Softwaresampler interessant. Ich gehe meinen Weg und lasse mir den Spaß daran nicht verderben. Frohe Weihnachten!  (mpk)

* Ein Beitrag zum Thema "Wet and Dry" oder "Fun with Hauptwerk IV": Zwei neue Sets sichern den Spaß am Orgel spielen. Die Idee lautet: Kathedralesk, Konzertsaal & Kontrast. Und mal ganz persönlich: Gefreut haben mich besonders die doch im Verhältnis zahlreichen Likes. Es wird über die spezifischen Klangeigenschaften noch zu berichten sein.  (mpk)  mehr 

* Recording via Orgelsoftware-Sampler - ca. 40 Clips sind in Bearbeitung - Tipps für Landorganisten: Instruktive Improvisationsmodelle (derzeit 11 Clips zu Advents- und Weihnachtsliedern online)   

Die archivierten Texte der Seite Digitalorgel sind hier zu finden. Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und fruchtbaren Nachdenken!  ==>>  hier klicken!  


                                                                                                                       

zurück   

zum Archiv Digitalorgel