Journal für Orgel, Musica Sacra und Kirche

                   ISSN 2509-7601

       

                                            

 

   Kirchenlieder zum Mitsingen (MP3/Download)  mehr  


                                                                                                

Gotteslob-Material - Noten und Infos für die Praxis 1     

 UPDATE - September 2016                  

Auf den folgenden drei Seiten "Gotteslob-Material" sind zahlreiche konfessionsverbindende Tipps für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker zu finden. Bei der Auswahl wurde auf die wichtige Praxisnähe großer Wert gelegt. Sie bezieht sich sowohl auf das "Katholische Gebet- und Gesangbuch Gotteslob" (GL) als auch auf das "Evangelische Gesangbuch" (EG). Weitere Hinweise aus der Leserschaft sind jederzeit herzlich willkommen!  Kontakt     _____________________________________________________________     

Leichte Orgelwerke mit/ohne Pedal - Noten-Tipps zu Intonationen, alternativen Begleitsätzen, liedgebundenen Bearbeitungen und freien Werken für Einzug, Auszug, Kommunion oder Abendmahl für die alltägliche Praxis mit kurzen Übezeiten (inkl. Vorschau-Seiten)  mehr             _____________________________________________________________   

       

 Neuerscheinungen zum Gotteslob - hier klicken!      

Orgelbuch zum Gotteslob: Stammteil (3 Bände) + Sonderteile der verschiedenen deutschen Bistümer nebst Österreichteil  mehr

Intonationen zum Gotteslob (für Orgel, Klavier oder Keyboard)  mehr 

Intonationen und Vorspiele zum Gotteslob (für Orgel und andere Tasteninstrumente - 193 Seiten - Hrsg. Franz Leinhäuser/Bärenreiter - lt. Verlagsangaben einzige Publikation mit "Intonationen zu sämtlichen Liedern und Gesängen des neuen Gotteslob"  mehr    

Vorspiele/Intonationen zum Gotteslob-Eigenteil Österreich (für Orgel oder andere Tasteninstrumente zu sämtlichen Liedern und Gesängen. Herausgegeben vom Kirchenmusikreferat der Erzdiözese Salzburg im Auftrag der Österreichischen Kirchenmusikkommission) - Dieser Band mit kurzen Vorspielen erscheint in Ergänzung zum Orgelbuch. Die größtenteils eigens für diesen Band komponierten Sätze bieten Hilfestellung und Anregung für das liturgische Orgelspiel. Die Ausgabe bietet eine Vielfalt der unterschiedlichen Zugänge und Modelle und zeigt einen Weg zum Erlernen des Improvisierens kleiner Formen auf.  mehr    

Das Orgelbuch der Domorganisten (Rezension) - Eine beachtlich vielfältige Noten-Sammlung zum neuen Gotteslob: Zweifelsohne: ein raffinierter Titel und ein wahrer dazu, da es kaum Domorganistinnen gibt. Einzig Angelika Sutor (Freising) und Claudia Waßner (Augsburg) hatten sich als Mitautorinnen in dieser 45-köpfigen Dommusik-Männerrunde zu präsentieren gewusst. Aber lassen wir das Thema Frau & Kirche, Frau & Orgel oder auch Frau & Komposition; eine diesbezügliche Erörterung würde den Rahmen dieser Rezension weitaus sprengen und vielleicht selbst die Ausmaße des opulenten Orgelbuches annehmen. Raffiniert ist der Titel aber auch vor allen Dingen deshalb, weil gewiss jede Organistin und jeder Organist sich zumindest einmal vorübergehend in ...  mehr 

Schott - Liedvorschläge aus dem neuen Gotteslob: Die Zusammenstellung von Liedvorschlägen nach dem Gotteslob für die Sonn- und Feiertage aller drei Lesejahre sowie für Herrenfeste, Heiligenfeste und verschiedene Anlässe erleichtert Gottesdienstleitern, Organisten und Kantoren die Gottesdienstvorbereitung und orientiert sich am Messformular. Die Liedvorschläge berücksichtigen den ganzen Verlauf der Messfeier und versuchen, das breite Spektrum der Gottesloblieder liturgischen Regeln gemäß einzusetzen. Mit praktischer Verknüpfung zu den entsprechenden Nummern des SCHOTT-Kantorale.  mehr         

Gitarrenbuch zum Gotteslob (erscheint vermutlich Ende 2016)  mehr                     

Klavierbuch zum Gotteslob: Das Klavierbuch möchte spielbare, aber zugleich anspruchsvolle Sätze anbieten, die kein "vereinfachender Ersatz“ für Orgelsätze sind, sondern dem Wesen des Klaviers entsprechen. Denn das Klavier ist nicht nur zur Begleitung von Neuen Geistlichen Liedern geeignet, sondern auch für Gesänge aus Barock und Romantik. Nicht-liedmäßige Gesänge (Kehrverse, Rufe) erhalten durch das Klavier eine ganz neue Farbe. Auch solchen Gottesdiensten, die in kleineren Räumen ohne Orgel stattfinden, kommt dieses Buch entgegen. Viele Arrangements können auch als Grundlage für Instrumentalensembles dienen.  mehr

60 Leichte Intonationen manualiter zu Liedern aus dem Gotteslob - Gerhard Weinberger: kurze und leicht ausführbare Vorspiele für Orgel ohne Pedal/Klavier  mehr  

Leichte manualiter-Intonationen zu 75 Liedern aus dem neuen Gotteslob - Gerhard Weinberger: einfache, kurze Vorspiele notiert auf zwei Systemen, manualiter spielbar  mehr 

Max Reger - 30 kleine Choralvorspiele zu den gebräuchlichsten Chorälen op. 135a - Neuausgabe 2015 in aktuellen Tonarten: Heinz-Walter Schmitz hat diese Reger-Vorspiele behutsam in jene Tonarten transponiert, die heute die vier Gesangbücher des deutschsprachigen Sprachraums verwenden, um die Verbindung zur vorliegenden (Orgel-) Begleitliteratur herzustellen.  mehr   

120 Intonationen über ö-Lieder aus GL und EG (Man.) - Margaretha Christina de Jong: Der Bedarf an genau auf die gottesdienstliche Praxis zugeschnittenen, technisch einfachen und klanglich überzeugenden Intonationen ist nach wie vor in beiden Konfessionen sehr groß. Margaretha de Jong gilt nicht nur als ausgezeichnete Komponistin, sondern auch als liturgisch sehr versierte Improvisatorin, die neben den melodischen und textlichen Grundlagen der gesungenen Lieder stets auch „das Ohr“ der Gemeinde im Blick behält. Die vorliegende Sammlung enthält 120 Intonationen zu „ö“-Liedern aus GL und EG, also Gesängen, die über einen hohen Grad an interkonfessioneller Relevanz verfügen. Klanglich bewegen sich alle Intonationen im romantischen bis sehr gemäßigt modernen Stil, der alleine schon dazu beitragen wird, der Gemeinde Lust und Appetit zum Mitsingen der Lieder zu machen.  mehr    

Intonationen zum Gotteslob-Orgelbuch der Diözese Passau  mehr 

Trierer Chorbuch zum Gotteslob (gemischter Chor und Orgel ad lib.): Diese Sammlung enthält rund 100 Chorsätze zu Liedern des neuen „Gotteslobs“. Alle Rubriken des Stammteils wie auch des Trierer Eigenteils sind mit wichtigen Titeln vertreten. So finden sich Lieder zum Gottesdienst, Kirchenjahr, Tageslauf, Lob und Dank, Anbetung, Wort Gottes, Segen u.a., darunter viele ökumenische Lieder. Kurze Orgelüberleitungen verbinden Gemeinde- und Chorstrophen miteinander. Herausgeber sind die ehemaligen Trierer Domkapellmeister Klaus Fischbach (von 1973–2000 in Trier) und Stephan Rommelspacher (von 2000–2013 dort, seitdem Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig). Die Sammlung beinhaltet Sätze der beiden Herausgeber und weiterer namhafter Kollegen.  mehr 

Orgelbuch light zum Gotteslob. Leichte Orgel-Begleitsätze manualiter (2 Bände): Das Orgelbuch light richtet sich speziell an nebenamtliche Organistinnen und Organisten und bietet leicht spielbare, griffige dreistimmige Begleitsätze zu allen Liedern, Gesängen und Kehrversen aus dem Stammteil des Gotteslob an. Das Orgelbuch besteht aus zwei Bänden: GL 1–351 (Kehrverse zu Psalmen, Messgesänge, Kirchenjahr Advent bis Pfingsten) und GL 352 bis zum Ende des Stammteils. Zu ausgewählten Sätzen wird eine instrumentale Oberstimme ad libitum angeboten. (Band erscheint vermutlich im Herbst 2014, Band 2 im Frühjahr 2015)  mehr                                                                                              

Klavierbuch zum Gotteslob Diözese Köln  mehr                  

Choralvorspiele und Intonationen zum Gotteslob (Diözese Rottenburg-Stuttgart: GL 701-918): Die zum Gottesdienst versammelte Gemeinde zum Singen zu führen ist die zentrale Aufgabe der Organisten. Gekonntes liturgisches Orgelspiel ist der Schlüssel für gelingenden Gemeindegesang. Dazu wollen die vorliegenden Choralvorspiele und Intonationen zum Gotteslob beitragen.  mehr                             

Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob (Begleitpublikation zum neuen Gotteslob): Advents- und Weihnachtslieder (Band 1) - Österliche Bußzeit und Ostern (Band 2; weitere Bände siehe "verwandte Artikel")  mehr  

Chorbücher zum Gotteslob - u.a. Chorbuch Gotteslob (gemischt SATB/SAM, Frauenchor, Kinderchor) - Motettenbuch Gotteslob - Band- und Chorbuch zum Gotteslob  mehr  

Orgel-Begleitband zum Chorbuch Gotteslob: Ausgabe für Organisten inkl. kurzer Intonationen mit ca. 135 Sätzen - orientiert sich an Tempo und Tonart des Gemeindeliedes, ermöglicht auch die Begleitung durch Klavier oder Keyboard (Orgelsatz ist ohne Pedal spielbar) und enthält zu jedem Satz ein kurzes Vorspiel  mehr   

Ältere, aber nicht veraltete Gotteslob-Materialien - hier klicken!  

Gebet- und Gesangbuch (Gemeindeausgaben/auch Großdruck)  mehr  

Kehrvers-Intonationen zum Gotteslob - Heinz-Walter Schmitz/Karl Friedrich Wagner: Die Sammlung enthält 380 Intonationen zu sämtlichen Kehrversen des Stammteils des katholischen Gesangbuches „Gotteslob“. Eingebunden sind auch Intonationen zu Litaneien, Responsorien, Kanones, Taizé-Gesängen und Priester-Gemeinde-Dialogen. Bei einigen Gesängen konnten aus lizenzrechtlichen Gründen keine melodischen Formeln der Kehrverse in die Intonationen eingearbeitet worden. Anstelle dessen finden Sie sogenannte "Commune"-Intonationen, die - genauso wie Kehrvers-Komponisten - ihre Motive aus dem primären harmonischen Feld der gewählten Tonart und den entsprechenden metrischen Mustern der Kehrverse in einem allgemeinen Sinne aufnehmen.  mehr   

SCHOTT-Kantorale - Antwortpsalm, Ruf vor dem Evangelium, Hallelujavers. Lesejahre A/B/C - Heinz-Walter Schmitz: Das Schott-Kantorale enthält vollständig ausgearbeitete Gesangsvorlagen zu Antwortpsalm und Halleluja nach dem neuen Gotteslob für alle Sonn- und Feiertage der Lesejahre A, B und C. Es kann ohne Einschränkung in allen deutschsprachigen Bistümern verwendet werden und ist vor allem für ehrenamtliche KantorInnen konzipiert. Die Psalmvertonungen sind schnell zu erlernen. Die Vorspiele und Begleitsätze für den Organisten (Kehrverse und Ruf für Orgel harmonisiert, Psalm und Vers zum Ruf vor dem Evangelium a capella) wurden abwechslungsreich und zugleich leicht gesetzt. Wendestellen sind für den jeweiligen Sonn- und Feiertag nicht vorhanden.  mehr  

Freiburger Kantorenbuch zum Gotteslob: Das Freiburger Kantorenbuch enthält die Antwortpsalmen für alle Sonn- und Festtage der drei Lesejahre, passend zum neuen Gotteslob - für solistischen Kantorengesang: Vorsängerverse - Gemeinde: Kehrverse
- Orgel: ausgeschriebene, durchgehende, leicht spielbare Begleitung der Kehrverse und Vorsängerverse; Seit seinem Erscheinen 2006 hat das Freiburger Kantorenbuch große Verbreitung gefunden, da die Psalmmodelle in ihrer Dur-Moll-Tonalität leicht zu musizieren sind. Das bewährte Modell wurde nun hinsichtlich des neuen Gotteslob komplett überarbeitet und an die neuen Kehrverse angepasst.  mehr 

Münchener Kantorenbuch (erscheint voraussichtlich ab Februar 2015)      

Bläserbuch zum Gotteslob (Das Bläserbuch zum neuen Gotteslob) - Intonationen und Begleitsätze zu Liedern des neuen Gotteslobs (Partitur in C u. B - 18 Stimmhefte) - Im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der Ämter/Referate Kirchenmusik der Diözesen Deutschlands (AGÄR) - Herausgegeben von Thomas Drescher und Stefan Glaser: Die Ausgabe enthält 175 Intonationen plus die zugehörigen Sätze zur Gemeindebegleitung sowie eine außergewöhnliche Vielfalt an Einzelstimmen, die in 18 Stimmheften zusammengefasst sind. Angeboten werden sämtliche gängigen Blechblasinstrumente sowie verschiedene Stimmungen für Flöten, Klarinetten, Saxophone und Fagott. Den verschiedenen Besetzungen von Bläserensembles wird dadurch in besonderer Weise Rechnung getragen. Die Edition eignet sich für verschiedene religiöse Feiern, Jubiläen in den Pfarrgemeinden, Bittgänge und Prozessionen. Der technische Schwierigkeitsgrad ist auch von ehrenamtlichen kirchlichen Bläserchören zu bewältigen. In jedem Fall bieten die Begleitsätze die Möglichkeit zur kreativen Gemeindebegleitung. (erscheint in Kürze)  mehr    

Band- und Chorbuch zum Gotteslob: Amt für Kirchenmusik Diözese Rottenburg-Stuttgart - 66 Melodien aus dem Stammteil sowie dem Eigenteil der Diözese Rottenburg-Stuttgart (eine Konkordanz für die Eigenteile der anderen Diözesen ist der Ausgabe beigegeben) - 87 Liederarrangements sowie 3 Bandstücke zur Kommunion, davon 68 Neuarrangements  mehr     

Antwortpsalmen und Rufe vor dem Evangelium. Eine Handreichung für den Gottesdienst (Lesejahr A): Die vorliegende Publikation richtet den gesungenen Vortrag des Antwortpsalms und des Hallelujarufes für das Lesejahr A des Kirchenjahres an einfacheren kirchenmusikalischen Verhältnissen aus. Die Kehrverse liegen dem Stammteil des neuen Gebet- und Gesangbuches "Gotteslob" zugrunde. Die Antwortpsalmen sind auf vierteilige Psalmtonmodelle von Heinrich Rohr unterlegt. Die erste Hälfte ist identisch mit den klassischen Psalmtönen, was den Einstieg erleichtert. Anders als die wechselchörige Meditation der Psalmen in den zweiteiligen Psalmtönen des Stundengebets unterstreicht die auf die Vierteiligkeit erweiterte Melodieformel den Verkündigungscharakter des solistisch vorgetragenen Antwortpsalms. Neben dem Antwortpsalm ist der Halleluja-Vers jeweils auf derselben Doppelseite in einem der zweiteiligen Psalmtonmodelle eingerichtet. Die Harmonisierungsvorschläge der Psalmtonmodelle sind mit Akkordsymbolen dargestellt. Die Begleitung des Kantors / der Kantorin kann somit auch durch ein Saiteninstrument (z. B. Gitarre) erfolgen. Diese Art der Begleitung liegt in der Entstehung der Psalmen selbst begründet: "psalmoi" sind "Lieder zur Harfe". Diese Handreichung für den Gottesdienst stellt somit eine elementare Hilfestellung dar, den Antwortpsalm und Hallelujaruf liturgisch adäquat vorzutragen.  mehr  

Bläserbuch zum Gotteslob - Beck, Michael („Bläserbuch zum Gotteslob-Diözesaneigenteil Passau“) - jedes Lied mit Intonation - musizierfreundliche Sätze in unterschiedlichen Besetzungen (in Vorbereitung)  

++++++++++++++++++++  

Hinweise zu melodischen, rhythmischen und textlichen Veränderungen im neuen Gotteslob  mehr                                                                                                                          ++++++++++++++++++++            


                                                                        

Fortsetzung der Seite unter Gotteslob-Material 2 (u.a. mit Tipps zu weiteren Notensammlungen) -->> hier klicken!                                                                             

                                                                                                                        

zurück